Heimatverein radelte bei idealem Wetter zum Bärlauchwald

Die Fahrradtour des Heimatverein Lüdinghausen am Sonntag, 29. April 2018 führte die Radler in das Naturschutzgebiet Ichterloh in Nordkirchen/Capelle. Trotz der schlechten Wetterprognose fanden sich rund 20 Radler am Bauhaus ein. Die etwa 30 Kilometer lange Tour führte von Lüdinghausen zunächst zum Storchennest im Bivoetken, wo erfreulicherweise auch in diesem Jahr wieder ein Storchenpärchen beim Brutgeschäft beobachtet werden konnte. Dann ging es weiter durch Ermen und an Nordkirchen vorbei bis in die Nähe des Bio-Hofes Altfeld. Hier konnten die Teilnehmer im Rahmen einer geführten Wanderung durch das Naturschutzgebiet Ichterloh ein „Meer aus Bärlauch“ bestaunen. Für die Teilnehmer war dies ein überwältigender Anblick, den die meisten von ihnen so vorher noch nicht erlebt hatten. Darüber hinaus wurde den Teilnehmern vom Heimatverein köstliche Bärlauch-Butter und Bärlauch-Pesto angeboten (Rezepte siehe www.heimatverein-luedinghausen.de). Gut gelaunt traten die Lüdinghauser Heimatfreunde dann bei glücklicherweise trockenem Wetter die Heimfahrt an. Die nächste Fahrradtour des Heimatverein Lüdinghausen findet Ende Mai/Anfang Juni statt.   Rezept Bärlauch-Butter: 250g [...]