Am Sonntag, 10. Dezember 2017 fand die traditionsreiche Stadtgeburtstagsfeier im vollbesetzten Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen statt. Frau Dr. Korsmeier  hielt einen sehr interessanten Vortrag zum Thema „Herkunft der Namen in den Lüdinghauser und Seppenrader Bauernschaften“. Die Geschichte der Burg Lüdinghausen wurde in einem kurzweiligen Video von Frau Dr. Tobüren-Bots dargeboten. Der Bürgermeister Richard Borgmann führte die Besucher mit seinem Vortrag durch das für Lüdinghausen sehr erfolgreiche Jahr 2017. Die Auszeichnung „Goldene Glocke“ wurde in diesem Jahr an den Architekten Ansgar Huster für seine architektonisch hervorstechende Planung der Gebäude an der Herrmann- und Mühlenstraße verliehen. Das Streichquartett des Musikschulkreises unter der Leitung von Frau Lindemann bot den Besuchern einen Hörgenuss der Sonderklasse!